Aktuelles aus der Praxis

Happy Birthday FÄHZ Ärztehaus !!

Das Fähz Ärztehaus Heroldsbach wird heute 2. Jahre alt!

Wir bedanken uns ganz besonders bei unseren Patientinnen und Patienten und unseren Freunden und Freundinnen für die Unterstützung in den letzten zwei Jahren und das entgegengebrachte Vertrauen!

Herzliche Grüße

Dr. Annedore Strnad und Marlene O. Ernst 

und das gesamte Fähz Team

Praxis ist trotz Bauarbeiten der Ortsdurchfahrt Heroldsbach erreichbar!!!

Das FÄHZ Ärztehaus Heroldsbach ist auch im Zuge der Bauarbeiten zur Sanierung der Ortsdurchfahrt Heroldsbach jederzeit direkt erreichbar.

Nutzen Sie u.a. die Umleitung über die Albrecht-Dürrer-Straße und In der Hub (siehe Abbildung).

 

Glückwunsch zum 10. Dienstjubiläum!!!

Glückliche Menschen gehen in ihrer Arbeit auf, aber niemals unter.

(R.S.)

Wir gratulieren unserer Mitarbeiterin Frau Brigitte Roth zum 10. Dienstjubiläum!

💐

Wir danken von Herzen für den immer freundlichen, zuverlässigen und tatkräftigen Einsatz !!!

 

Dr. Annedore R. Strnad und Marlene O. Ernst  

Glückwunsch zum 20. Dienstjubiläum!!

Alles Große in unserer Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut, als er muss. 

(H.G.)

Wir gratulieren unserer Praxismanagerin Frau Karin Cieslar ganz herzlich zum 20. Dienstjubiläum!

💐

Wir danken für den unglaublichen und unermüdlichen Einsatz und hoffen auf viele weitere Jahre!!!

 

Dr. Annedore R. Strnad und Marlene O. Ernst  

Sprechstunden im FÄHZ Ärztehaus

Im FÄHZ Ärztehaus bieten wir unterschiedliche Sprechstunden an. Worin sich die Terminsprechstunde, die Akutsprechstunde und die Infektsprechstunde unterscheiden und wie Sie sich anmelden können, werden wir in der nächsten Zeit hier noch einmal genau erklären.

Herzliche Grüße

Dr. Annedore R. Strnad und Marlene O. Ernst 

Termin- sprechstunde

In der Terminsprechstunde geht es um medizinische Fragestellungen, die mehr Zeit zum Untersuchen, Besprechen oder Behandeln benötigen.

Dies sind z.B. Gesundheitsuntersuchungen, Besprechungen bei chronischen Erkrankungen, schon länger bestehende Beschwerden von Körper und Seele uvm.

Termine können vorab telefonisch und/oder per Email ausgemacht werden.

Wir bemühen uns darum, die Wartezeit vor Ort bei diesen Terminen so kurz wie möglich zu halten.

Für den Termin in der Sprechstunde kann es sehr sinnvoll sein, sich zu Hause bereits ein paar Notizen zu machen, Fragen zu notieren oder Blutdruckwerte usw. aufzuschreiben. Dann wird beim Termin bei den Ärzten nichts vergessen.

 

 

.

Akut- sprechstunde

In der Akutsprechstunde geht es um plötzlich aufgetretene medizinische Fragestellungen.

Dies sind z.B. plötzliche Rückenschmerzen, Schnittwunden, Unfälle, Ausschlag, Herzschmerzen, Blutdruckerhöhung uvm.

Termine werden dafür täglich per Telefon ab 8:00 Uhr an dem Tag der plötzlich auftretenden Beschwerden vergeben. Vorab oder für den nächsten Tag können diese Termine NICHT vergeben werden.

Da die akuten Erkrankungen unterschiedlichen Behandlungsbedarf haben, können unterschiedlich lange Wartezeiten entstehen!

Bei den Terminen in der AKUTsprechstunde wird nur das AKUTE PROBLEM behandelt/besprochen, für andere gesundheitliche Fragestellungen ist ein gesonderter Termin notwendig. Bitte bedenken Sie dies, um die Wartezeiten nicht unnötig zu verlängern.

Infekt- sprechstunde

In der Infektsprechstunde geht es um plötzlich aufgetretene akut  ansteckende Beschwerden und/oder Erkrankungen.

Dies sind z.B.  Fieber, Husten, Übelkeit und Erbrechen, Durchfall, v.a. Covid 19 uvm.

Termine werden dafür täglich per Telefon ab 8:00 Uhr an dem Tag der plötzlich auftretenden Beschwerden vergeben. Vorab oder für den nächsten Tag können diese Termine NICHT vergeben werden.

Bitte beachten Sie, dass die Infektsprechstunde in einem Sprechstundenzimmer im 1. Stock der Praxis stattfindet. Bitte geben Sie an der Anmeldung kurz Bescheid wenn Sie da sind und warten Sie dann unbedingt vor der Praxis. 

Da die auch die Infekterkrankungen unterschiedlichen Behandlungsbedarf haben, können unterschiedlich lange Wartezeiten entstehen!

Bei den Terminen in der INFEKTsprechstunde wird nur das aktuelle PROBLEM behandelt/besprochen, für andere gesundheitliche Fragestellungen ist ein gesonderter Termin notwendig. Bitte bedenken Sie dies, um die Wartezeiten nicht unnötig zu verlängern.

„Zurück zu den Wurzeln“ – wichtige Neuerungen im FÄHZ Ärztehaus ab Mitte Februar

Liebe Patientinnen und Patienten,

die Corona - Pandemie begleitet uns nun seit fast zwei Jahren. Seit mehr als einem Jahr stehen wir Ihnen als Ihre Hausärztinnen auch für Impfungen gegen das Corona-Virus zur Seite.

Stand 26.01.2022 sind in Deutschland mit Erst- und Zweitimpfung in der Altersgruppe 60+ 88% der Bevölkerung durchgeimpft und in der Altersgruppe 18 - 59 Jahre ca. 82% (Statista Research Department 26.1.22 https://de.statista.com). Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in verschiedensten Bereichen wollen wir unseren Fokus zukünftig wieder vorrangig auf die Versorgung und Betreuung unserer erkrankten Patientinnen und Patienten legen.

Aus diesem Grund werden wir im FÄHZ Ärztehaus ab Mitte Februar keine Covid-19 Impfungen mehr anbieten.

Im Gegenzug nehmen wir jedoch auch unser umfangreiches Präventionsprogramm mit Gesundheitscheck, DMP, Sportuntersuchungen, U-Untersuchungen etc. in vollem Umfang wieder auf. Dadurch sollen alle in der Pandemie bisher verschobenen    Vorsorgeuntersuchungen zügig nachgeholt werden. Auch werden wir alle anderen Impfungen wie bisher durchführen.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei allen Fragen zur Vorsorge oder zu Impfungen weiter mit Rat und Tat zur Seite.

Dr. Annedore Strnad und Marlene O. Ernst

 

 




Impressionen von unserer Weihnachtsfeier

Manchmal fallen Weihnachten und Ostern zusammen ... Weihnachtsfeier 2021 zu Ostern 2022